DSL via Satellit: Internet Telefon und Fernsehen über Sat

DSL über Satellit

In Ihrer Region bzw. an Ihrem Wohnort ist kein DSL Anschluss verfügbar? Als echte DSL Alternative bietet der DSL Anbieter StarDSL eine DSL Verbindung via Satellit an. Satelliten DSL ist überall verfügbar, schnelles Highspeed Internet per Sat bereits ab 19,95 Euro monatlich erhältlich. Mit StarDSL Internet via Satellit können Sie aus fünf verschiedenen Volumentarifen ihr individuelles Internetpaket selbst zusammen stellen. Mit den verfügbaren DSL Flatrates bestimmen Sie ihre zukünftige Internet Geschwindigkeit selbst.

Wer kann DSL über Satellit nutzen?

Mit einer Satelliten DSL-Flatrate kann jeder vollkommen unabhängig von terrestrischen Leitungen und ohne Wartezeit mit DSL-Geschwindigkeit das Internet in seiner vollen Breite nutzen. Dieser Dienst ist besonders für Haushalte in Gebieten interessant, in denen eine DSL-Breitbandversorgung nicht oder nur eingeschränkt vorhanden ist, da er ortsunabhängig überall sofort verfügbar ist – egal ob in der Großstadt oder in ländlichen Gebieten. Die Ortsunabhängigkeit der StarDSL-Technologie macht sie natürlich auch zum idealen Begleiter auf Campingtouren, in Ferienhäusern, auf Schiffen, auf Baustellen und in vielen weiteren mobilen Lebenslagen.

Was bedeutet 2-Wege-Technologie??

Astra2Connect ist eine technische Plattform, über die die sogenannte 2-Wege-Technologie Internet über Satellit realisiert werden kann. 2-Wege-Technologie bedeutet, dass sowohl der Hin- als auch der Rückkanal, d.h. Up- und Download, über Satellit realisiert wird. Somit können alle Daten über die Satellitenschüssel empfangen und gesendet werden. Die 2-Wege-Technologie ist eine Weiterentwicklung des 1-Wege-Systems, bei dem der Rückkanal noch über einen analog- oder ISDN-Anschluss laufen musste, wodurch für den Endkunden zusätzliche Kosten entstanden. Mit dem 2-Wege-System benötigen Sie lediglich einen Stromanschluss und erhalten eine echte DSL-Flatrate, für die neben der monatlichen Grundgebühr keine weiteren Kosten anfallen.

Welche Hardware wird benötigt?

Die Hardware umfasst standardmäßig eine DSL Satellitenschüssel, ein Sende- und Empfangs-iLNB, ein IP-Modem, sowie umfangreiches Zubehör, welches für die Installation benötigt wird (Schrauben, Kabel, Feedhalterung etc.). Zusätzliche Hardware für die VoIP-Telefonie oder zur TV-Nutzung: Wenn Sie die VoIP-Telefonie nutzen möchten, können Sie winwn Satelliten-DSL zertifizierten Router von D-Link (Horstbox) bestellen. Die Vorkonfigurierung auf VoIP ermöglicht eine einfache und komfortable Installation. Mit der Horstbox haben Sie alles in einem: WLAN Router, Wired Router sowie die Möglichkeit, Analog- und ISDN-Geräte weiterhin zu nutzen. Die Horstbox kann direkt bei StarDSL bestellt werden. Sie können für die VoIP-Telefonie auch andere handelsübliche Router nutzen, jedoch kann es hier zu Qualitätseinbußen kommen. Wenn Sie TriplePlay (Highspeed-Internet, VoIP-Telefonie und Fernsehen) nutzen möchten, benötigen Sie eine Multifeed-Halterung, ein zusätzliches Fernseh-LNB sowie einen Analog- oder Digital-Receiver.Die erforderliche Hardware für Internet via Satellit können sie mieten, kaufen oder finanzieren.

Wechsel von SAT-DSL auf Kabel DSL?

Bei Ihnen wird demnächst DSL verfügbar sein, aber Sie möchten schon heute mit DSL-Geschwindigkeit surfen? Bei StarDSL können Sie wechseln. Sobald bei Ihnen ein terrestrischer DSL- Anschluss verfügbar ist können Sie sofort auf einen günstigen ADSL-Tarif von StarDSL wechseln. Die StarDSL KabelDSL Tarife sind terrestrische ADSL Leitungen inklusive einer Telefonflatrate in das gesamte deutsche Festnetz und kostenlosem WLAN-Router. Ihre Vorteile:günstige Tarife ab monatlich 4,95 Euro,Highspeed Internet mit bis zu 16.000 kbit/s,kostenlose Internet- & Telefon und Hardware. Keine neuen oder weitere Zusatzkosten