DSL: Günstige Internet Tarife

Schnelles & günstiges Internet mit DSL Flatrates

DSL: moderner Standard mit hohen Übertragungsraten. Digital Subscriber Line oder auch kurz DSL genannt ist ein digitaler Teilnehmeranschluss. Unter DSL fasst man einige Übertragungsstandards zusammen und so gibt es DSL-Angebote mit sehr unterschiedlichen Übertragungsraten. Gesendet kann bei DSL grundsätzlich über einfache Kupferleitungen werden und so können Bitübertragungsraten bis zu 50 Mbit/S erreicht werden. Im Vergleich zum früher häufig genutzten ISDN bietet DSL eindeutige Vorteile auf Grund der hohen Übertragungsraten. Auch kann DSL gelichzeitig mit der Telefonie genutzt werden, sodass letztlich nur ein einziger Anschluss notwendig ist.

Um DSL nutzen zu können, müssen entsprechende Leitungen des Telekommunikationsunternehmens vorhanden sein. Hier ist die Situation in Deutschland recht unterschiedlich, da es immer noch ländliche Gebiete gibt, in denen der Ausbau noch nicht weit genug fortgeschritten ist, um wirklich leistungsfähige DSL-Anschlüsse zur Verfügung zu stellen. So kommt es auch immer wieder dazu, dass die von den Telekommunikationsunternehmen angegebenen Geschwindigkeiten bei weitem in der Realität nicht erreicht werden. Hier gibt es entsprechende Tools für den PC, über die die Geschwindigkeit geprüft werden kann.

In wenigen Schritten zum günstigsten Internet-Tarif

Ihre Vorwahl*

Vorwahl

Für die Berechnung der Tarife benötigen wir Ihre Vorwahl.

Geschwindigkeit

Geschwindigkeit



6 MBit/s
Für Einsteiger - geeignet zum Surfen, Telefonieren und für kleinere Downloads.

16 MBit/s
Für Vielsurfer - flottes Surfen, problemloses Musik- und Video-Streaming.

25 MBit/s
Entertainment mit Anspruch - für ungetrübten Streaming-Spaß auch in HD-Auflösung.

50 MBit/s
Entertainment & Gaming - ideal für anspruchsvolle Anwendungen wie Online-Spiele und Internet-TV in HD-Qualität.

100 MBit/s
Highspeed pur - für alle, denen es nicht schnell genug geht. Besonders geeignet auch bei mehreren Nutzern.

200 MBit/s
Für höchste Ansprüche - maximale Geschwindigkeit in jeder Situation, selbst bei mehreren anspruchsvollen Anwendungen gleichzeitig.

Die Geschwindigkeiten sind Maximalwerte, die ggf. je nach Versorgung vor Ort abweichen können.

Flatrates

Vertragslaufzeit

Laufzeit

Dauer der Vertragslaufzeit. Längere Vertragsdauern sind i.d.R. günstiger, jedoch weniger flexibel kündbar.

Kundengruppe

Kundengruppe

Wählen Sie Neukunde, wenn Sie derzeit keinen aktiven Vertrag besitzen. Wählen Sie Wechsler, wenn Sie einen aktiven Vertrag besitzen und den Anbieter wechseln möchten.

Für Wechsler: Bitte stellen Sie die Restlaufzeit Ihres Vertrages ein.

Restlaufzeit aktueller Vertrag

Restlaufzeit

Geben Sie bitte an, wie lange Ihr bestehender Vertrag noch läuft. Bei einigen Anbietern erhalten Sie Freimonate für die Zeit, die sich Alt- und Neuvertrag überschneiden (um eine Doppelbelastung zu vermeiden). Beträgt die Restlaufzeit keine vollen Monate, wählen Sie bitte die jeweils niedrigere Zahl an Monaten, d.h. bei einer Restlaufzeit von z.B. neun Wochen, wählen Sie ‚2 Monate‘.

Ergebnis

Wer heute DSL für sich nutzen möchte, der finden in Deutschland zahlreiche Angebote von den unterschiedlichsten Telekommunikationsunternehmen. Grundsätzlich ist nicht jeder Telefonanschluss in einen DSL Anschluss umzufunktionieren und so sollte entsprechend die Verfügbarkeit vor der Bestellung geprüft werden. Viele Anbieter bieten auf ihrer Internetpräsenz die Möglichkeit an, die DSL Verfügbarkeit zu überprüfen.

Grundsätzlich dauert die Einrichtung einer DSL Leitung einige Zeit und so sollte gerade bei Umzügen und Co eine gewisse Vorlaufzeit eingerechnet werden. Auch bei Anbieterwechseln, sollte ausreichend Zeit eingerechnet werden. Die benötigte Zeit kann von Anbieter zu Anbieter stark variieren und so lohnt immer ein Gespräch mit Mitarbeitern des Kundencenters.

Neue Angebote bieten hohe Übertragungsraten zu günstigen Preisen. Immer häufiger umfassen die DSL Angebote DSL-Telefonie, Internetzugang und auch Fernsehempfang via DSL Leitung. Viele Anbieter bieten auch ein vergünstigtes DSL Modem an und zusätzliche Hardware passend zum gewählten DSL-Paket. Die Anbietervielfalt sorgt für immer wieder neue und innovative Angebote und zusätzlich sorgt der steigende Wettbewerb in diesem Bereich für sinkende Preise und speziellen Neukundenangeboten.

Zwar ist DSL immer noch nicht flächendeckend verfügbar und über die genannten Zahlen gibt es sehr unterschiedliche Meinungen, doch gerade in Städten und Ballungsgebieten ist DSL in den meisten Fällen in allen Haushalten bereits verfügbar. Grundsätzlich ist in Deutschland die Deutsche Telekom für den Leitungsaufbau verantwortlich und die meisten anderen Anbieter sind Provider und nutzen entsprechend die Leitungen der Telekom gegen ein entsprechendes Entgeld. Doch auch Varianten wie das Netz von Kabel Deutschland oder DSL Angebote die via Satellit realisiert werden, sind eine Alternative und können gerade in ländlichen Gebieten die einzige Möglichkeit sein DSL zu nutzen.

Ein Vergleich der einzelnen Anbieter lohnt immer, denn häufig werden DSL-Angebote mit vergleichbaren Bestandteilen angeboten. Preislich differieren die Angebote zum Teil sehr stark. Ein guter Kundenservice sollte gerade in diesem Bereich gewährleistet sein und so sollte auch dies ein Aspekt für die Anbieterauswahl sein. Auch heute noch werden im Bereich DSL viele 24 Monatsverträge vermarktet, doch einzelne Anbieter bieten auch Angebote mit kürzerer Laufzeit an, wobei hier häufig die Hardware nicht im Paketpreis enthalten ist.


© Autor